Reply to comment

Beethoven: Klaviertrio Nr. 6 in Es-Dur, Op. 70, Nr. 2

Album Cover
EUR 4,99
Ludwig van Beethoven (1770-1827):
Klaviertrio Nr. 6

in Es-Dur, Op. 70, Nr. 2

Gespielt vom Trio Fontenay:
Michael Mücke (Violine)
Jens Peter Maintz (Cello)
Wolf Harden (Klavier)

Ein Konzertmitschnitt aus dem Kloster Maulbronn

Digitales Album · DDD · 4 Tracks · ca. 32 Minuten

FILES
Previews

Work(s) & Performance
Ludwig van Beethoven

C

arl Czerny, Komponist und Schüler Beethovens, äusserte sich zum Klaviertrio in Es-Dur, Op. 70 Nr. 2, wie folgt: "Dieses Trio ist nicht minder gross und originell als das vorhergehende (Trio D-Dur, Op. 70, Nr. 1), jedoch von einem sehr verschiedenen, weniger ernsten Charakter." Das Es-Dur Trio entstand im Sommer 1808 unmittelbar nach der 6. Sinfonie und trägt auf die Romantik vorausweisende Züge. Beethoven erweitert seinen Ausdrucksbereich hier nach zwei gewissermassen entgegengesetzten Richtungen hin: einerseits hin zu einer romantisch anmutenden tonalen Farbigkeit, andererseits zur Einbeziehung von Elementen des klassischen Stiles mittels strenger Introduktion.
In dieser Live-Aufnahme spielt Michael Mücke eine Violine von Gaspare Lorenzini (Piacenza 1780) und Jens Peter Maintz ein Violoncello von Vincenzo Rugeri (1696).

Performer(s)

D

ie mitreissende Impulsivität und der musikalische Tiefgang ihrer Interpretationen haben diese "Drei Göttersöhne" (Süddeutsche Zeitung) dahin gebracht, wo sie in ihrer Blütezeit standen. Ohne Zweifel war das Trio Fontenay (1980-2006) das renommierteste deutsche Klaviertrio. Ab Mitte der 80er Jahre entwickelte sich eine rasante Konzertkarriere, in deren Verlauf die "Jungen Wilden" ständige Gäste bei den großen Festivals in Europa waren. Das Amerika-Debüt fand 1986 statt. Seitdem unternahm das Ensemble jedes Jahr Tourneen durch die USA und Kanada, in deren Rahmen die Künstler in den großen Metropolen wie New York, Los Angeles und Chicago oder in Montreal und Toronto auftraten. Das umfangreiche Repertoire des Ensembles umfasste den gesamten Raum der Klaviertrio-Literatur und mit seinen von Werktreue und Intensität geprägten Interpretationen erntete das Trio bei Publikum und Kritikern stets großen Beifall. Für die Gesamteinspielung der Beethoven-Trios wurde das Trio Fontenay mit dem "Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik" sowie mit dem französischen "Diapason d'Or" ausgezeichnet. In Paris wurde das Trio zum "Trio en résidence au Châtelet" ernannt.

Series & Edition

P

ublishing Authentic Classical Concerts entails for us capturing and recording outstanding performances and concerts for posterity. The performers, audience, opus and room enter into an intimate dialogue that in its form and expression, its atmosphere, is unique and unrepeatable. It is our aim, the philosophy of our house, to enable the listener to acutely experience every facet of this symbiosis, the intensity of the performance, so we record the concerts in direct 2-Track Stereo digital HD. The results are unparalleled interpretations of musical and literary works, simply - audiophile snapshots of permanent value. Flourishing culture, enthralling the audience and last but not least also you the listener, are the values we endeavor to document in our editions and series.

The concerts at the UNESCO World Heritage Maulbronn Monastery supply the ideal conditions for our aspirations. It is, above all, the atmosphere of the romantic, candle-lit arches, the magic of the monastery in its unadulterated sublime presence and tranquillity that impresses itself upon the performers and audience of these concerts. Renowned soloists and ensembles from the international arena repeatedly welcome the opportunity to appear here - enjoying the unparalleled acoustic and architectural beauty of this World Heritage Site, providing exquisite performances of secular and sacred music, documented by us in our Maulbronn Monastery Edition.

Andreas Otto Grimminger & Josef-Stefan Kindler, K&K Verlagsanstalt

Genres & Styles:

Genres & Gattungen:

Digital Music Albums:

Online-Musik-Alben:

Performers, Series & Composers:

Künstler, Reihen & Komponisten:

Periods, Specials & Formats:

Epochen, Specials & Formate:

Release Type: Online-Werk-Alben

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.

More information about formatting options

CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
3 + 2 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

User login

courtesy of webmatter.de

Back
Zurück