Swinging Castle: Paris Washboard in Concert

Cover
EUR 17,90
CD
Swinging Castle
Paris Washboard in concert

Daniel Barda (Posaune),
Alain Marquet (Klarinette),
Louis Mazetier (Konzertflügel),
Stephane Seva (Waschbrett, Percussion & Gesang)

Ein Konzertmitschnitt aus dem Schloss Bad Homburg 2012

CD · DDD · BestellNr.: CC-KuK106 · Spielzeit: ca. 73 Minuten

Weitere Informationen & Downloads
Hörproben

Musikvideo(s)

Künstler
Image by Josef-Stefan Kindler, www.kuk-art.com

P

aris Washboard wurde 1988 gegründet. In der Band kommen vier Instrumente zum Einsatz: Klarinette, Posaune, Piano und ein Waschbrett. Die Erfolgsformel überrascht und bezaubert durch ihre Originalität und ihre Beweglichkeit. Der Erfolg, den die Band schon seit 25 Jahren in allen Teilen der Welt genießt, zeigt ihre Einzigartigkeit in der Welt des traditionellen Jazz. Überall hat man Erwartungen durch Staunen ersetzt: Gemeinsames Erleben von Miteinander, jugendlicher Enthusiasmus, Humor, Professionalität, ein reiches Repertoire, das immer wieder erweitert wird (20er und 30er Jahre, Fats Waller, James P. Johnson, Duke Ellington, etc. aber auch Originalkompositionen). Man zeigt in der musikalischen Gesamtheit eine besondere Individualität, die an solide Freundchaft gebunden ist.

Image by Josef-Stefan Kindler, www.kuk-art.com

Daniel Barda, Gründer und Leader des Ensembles, ist eigentlich Dirigent mit klassischer Ausbildung, der sich meist seiner zweiten Leidenschaft hingibt: Traditioneller Jazz. Bei dieser Art von Musik spielt er die Posaune mit Vitalität und Leichtigkeit. Bei einer Umfrage in einem Jazz-Blatt wurde er zum besten New-Orleans-Posaunisten Frankreichs gewählt. In den USA hat man ihn mit James Archey, Turk Murphy und Jack Teagarden verglichen, drei Ikonen des amerikanischen Jazz. 1998 hat Daniel Barda mit Paris Washboard sein hundertstes Album veröffentlicht. Diese CD ist Nr. 150!

Image by Josef-Stefan Kindler, www.kuk-art.comStephane Seva spielt das Waschbrett - tatsächlich ein echtes Waschbrett aus Wellblech, über das er zehn Fingerhüte tanzen lässt, die auf seinen Fingerspitzen sitzen. Der Klang des Waschbretts wird dabei durch Zymbal- und Klopfholzklänge abgerundet. Stephane Seva ist auch Sänger und bereichert die Vorstellung der Gruppe mit viel innovativem Geist und Humor.

Image by Josef-Stefan Kindler, www.kuk-art.comAlain Marquet ist ein einzigartiger Klarinettist mit märchenhafter Virtuosität und tiefem Gefühl. Sein Stil erinnert an Johnny Dodds und Sidney Bechet der Zwanziger Jahre: Runder und farbiger Klang, geschmeidige Passagen in Perfektion, die geschmückt sind mit einfallsreichen Verzierungen, und dazu ein überreiches Maß an Inspiration, Musikalität und Vitalität.

Image by Josef-Stefan Kindler, www.kuk-art.comLouis Mazetier (Piano) wurde von der amerikanischen Fachpresse zum weltbesten Stride-Pianisten gewählt. Sein atemberaubendes Spiel vereinigt technische Fertigkeiten und Präzision mit physischer und mentaler Begeisterung. Seine linke Hand liefert die Bässe mit solchem Können, dass Paris Washboard nicht auf die Dienste eines Bassisten zurückgreifen muss. Seine Vorbilder sind James P. Johnson, Fats Waller und Art Tatum.






Werke, Sätze & Titelliste

01. Frolic Sam
von Duke Ellington [4:56]

02. Lounging At The Waldorf
von Fats Waller [5:36]

03. Memories Of You
von Eubie Blake [7:28]

04. Minor Drag
von Fats Waller [6:25]

05. If I Had You
von James Campbell, Reginald Connelly & Ted Shapiro [5:46]

06. Caravan
von Duke Ellington & Juan Tizol [7:44]

7a. Concentratin'
von Willie 'The Lion' Smith - Piano Solo

7b. Carolina Shout
von James P. Johnson - Piano Solo [5:30]

08. Keepin' Out Of Mischief Now
von Fats Waller [7:52]

09. Echoes of Spring
von Willie 'The Lion' Smith [2:17]

10. The Ferocious Lamb
dedicated to Donald Lambert
von Louis Mazetier [2:33]

11. I Never Knew
von Ted Fiorito [7:45]

12. Dinah
von Harry Akst [9:15]

Tonmeister: Andreas Otto Grimminger.
Mastering: Andreas Otto Grimminger & Josef-Stefan Kindler.
Photography: Josef-Stefan Kindler.
Artwork & Coverdesign: Josef-Stefan Kindler.

Rezensionen

Review

***** Live and exciting...

Here is another great cd from this group...It was recorded live in June 2012 and the audience factor makes this group even more exciting. Rarely heard treats such as Fats Wallers' composition "Dancing At The Waldorf" and Duke Ellingtons' "Frolic Sam" are played with excellent execution. Old favorites such as "Keepin' Out Of Mischief" and "Dinah" are also on this cd.

"Jack" bei Amazon.com (Verifizierter Käufer der Audio CD)

Genres, Styles & Formats:

Genres, Stile & Formate:

Series, Performers & Authors:

Reihen, Künstler & Autoren:

All Releases:

Alle Publikationen:

Anmelden

courtesy of webmatter.de

Back
Zurück