Patricia Hase

Image by Josef-Stefan Kindler

Patricia Hase ~ Pianistin

Distanzen zu brechen, Musik den Menschen nahe zu bringen und das auf ganz natürliche, innige Art und Weise - dies sind die Charakteristika der 1989 in Wiesbaden geborenen Pianistin Patricia Hase. Ausgebildet in einer der Kaderschmieden der internationalen Klavierelite an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Professor Matti Raekallio, hat es sich die junge Musikerin zur Aufgabe gemacht, durch ihre Musik die Verbindungen zwischen hoch intellektuellen Werken der abendländischen Kultur und dem Leben jedes einzelnen Zuhörers, sich selbst, herzustellen. Dabei besticht sie musikalisch durch ihren warmen Klang, tiefgründige Interpretationen und ausgereifte Virtuosität. Neben ihrem musikalischen Steckenpferd, den von Presse und Publikum gefeierten Interpretationen der Werke Franz Schuberts, schlägt Patricia gerne den Bogen zwischen "Vergangenem" und "Neuem", so auch in dieser Einspielung, die vom 1770 geborenen Ludwig van Beethoven über die 2006 verstorbene Galina Ustwolskaja reicht.

"Durch die Musik haben wir die Möglichkeit uns an schöne Dinge zu erinnern,
Leichtigkeit und Freude zu erleben, aber auch Trauer zu verarbeiten
und vielleicht sogar Antworten auf große Fragen zu finden.
Und genau darum liebe ich sie, die Musik!"

Primephonic Spotify iTunes
Grand Piano Masters · Klavierkonzerte von Beethoven & UstwolskajaGrand Piano Masters · Klavierkonzerte von Beethoven & Ustwolskaja
Grand Piano Masters
Klavierkonzerte von Beethoven & Ustwolskaja
Ludwig van Beethoven (1770-1827):
Klavierkonzert Nr. 2 in B-Dur, Opus 19
Ersteinspielung der Version für Klavier und Streichorchester von Vinzenz Lachner (1811-1893)
Galina Ustwolskaja (1919-2006):
Konzert für Klavier, Streichorchester & Pauken
Mit freundlicher Genehmigung des Musikverlags Hans Sikorski GmbH & Co. KG, Hamburg
Patricia Hase ~ Klavier · Ensemble Galina
Dirigent: Peter Leipold
Ein Konzertmitschnitt aus dem Richard Jakoby Saal
der Hochschule für Musik, Theater & Medien Hannover
HD-Aufnahme · DDD · ca. 49 Minuten
CD
EUR 22,00SpotifyDeezerNapsterGoogle PlayApple MusicTidalPrime-phonicQobuzAmazon.de MusicAmazon.de DownloadsiTunes MasteredFor...eClassical HDPresto Classical HDReview

***** Wonderful performance and very good recording quality

Wonderful performance and very good recording quality. I love the beauty of the interpretation and the combination of the two works!

Ein Kunde bei Amazon (com) am 31. Juli 2016 - Bewertung: 5 von 5 Sternen

Review

Vorgestellt bei Spotify

Diese Publikation wurde bei Spotify in der Liste der 50 bemerkenswerten klassischen Neuheiten vorgestellt

Spotify-Redaktion

Review

Die erste fehlerfreie Aufnahme ist erschienen!

The first recording of the Concerto for Piano, Strings & Timpani played without blunders is out!

'Galina Ustvolskaya official' bei Facebook

Anmelden

courtesy of webmatter.de

Back
Zurück